Zurück zur Startseite.
Seitenstruktur im Überblick.
   
   

Willkommen > News > Neues und Interessantes

11.02.2019

Schluss mit den Endlos-Konferenzen!

titelt die F.A.S. in der Ausgabe vom 3.2.2019. Im Teaser heißt es, dass, während die einen zu lange diskutieren, die anderen schweigen und Sitzungen oft unproduktiv und nervig seien.


Im weitern Artikel wird die Unternehmensberatung Bain zitiert, nach der Führungskräfte im Jahr ca. 7.000 Stunden in Besprechungen verbrächten. Auch eine Befragung des Unternehmens Sharp von mehr als 8.000 Büroangestellten kleinerer Unternehmen in Europa ergab erschreckendes Feedback: "Mehr als die Hälfte der Befragten beklagten, dass ihre Sitzungen nicht zu klaren Ergebnisse führen."

Die aufgeführten Empfehlungen reichen von der Anfertigung eines Aktionsplan am Ende einer Sitzung (sehr wichtig!) bis "Zu lange sollte ein Meeting außerdem nicht dauern", was mit einer Begrenzung der Redezeit auf 5 Minuten erreicht werden soll. Und natürlich fehlt nicht "eine gute Vorbereitung" (Wer hätte das gedacht!"). "Jammerzirkel" sollten vermieden werden und, und, und ...

 

Es wird aber nicht gesagt, WIE man das anstellt und insbesondere wie man kontroverse Diskussionen vermeidet - u.E. DIE Ursache für zu lange Meetings und fehlende Ergebnisse - denn eine Begrenzung der Redezeit löst das Problem nicht.
ACHTUNG-Korrektur am 10.04.2019: Es geht nicht darum "kontroverse" Diskussionen zu vermeiden, sondern effizient und effektiv zu managen. WARUM? Kontroverse Diskussionen sind i.d.R. ein Zeichen für das Vorhandensein unterschiedlicher Perspektiven, und das ist sehr wichtig für den Erkenntnisprozess, denn zumindest seit Nietzsche wissen wir: "Alles Sehen ist perspektivisch"!

Unsere Empfehlung: Versuchen Sie es einmal mit der Methode "Die sechs Hüte des Denkens" von Edward de Bono (>>>). Reduzierung der Sitzungsdauer um bis zu 75 % und Steigerung der Ergebnisqualität durch systematisches Abarbeiten des Themas aus 6 verschiedenen Perspektiven.

Wir stellen Ihnen die Methode an einem Business-Case von Ihnen vor, an einem Vormittag mit einer Vorstellung der Methode, dem Meeting und einer Nachbesprechung zu einem Festpreis. Rufen Sie uns einfach an. 


< Vorheriger Artikel

 

Sprechen Sie mir uns.
Anbieterkennzeichnung nach TDG.
Datenschutz und mehr.